FDP-FRAKTION: Kleine Anfrage zur Darmstädter Jahreschronik im Immobilienmarktbericht 2022

Vorbemerkung

Im Immobilienmarktbericht 2022 ist auf den Seiten 19 bis 22 eine sogenannte „Darmstadt Chronik 2021 – Wirtschaft – Wissenschaft – Kultur – Politik“ abgedruckt. Ein sachlicher oder fachlicher Zusammenhang dieses chronistischen Jahresrückblicks mit dem Immobilienmarktbericht ist nicht offenkundig. Die aufgeführten Sachverhalte erwecken vielmehr den Eindruck eine positive, nahezu werbliche Darstellung der Arbeit des Magistrats abzubilden.

Dies vorausgeschickt frage ich den Magistrat:

  1. Wer ist für die inhaltliche Gestaltung und Auswahl der Inhalte auf Seiten 19 bis 22 verantwortlich?
  2. Nach welchen Kriterien wird ausgewählt, welche Ereignisse hier dokumentiert werden?
  3. Welchen sachlichen Zusammenhang haben die hier genannten chronistischen Aufzählungen mit dem Immobilienmarktbericht 2022?
  4. Welche immobilienwirtschaftliche Information wird mit diesen chronistischen Darstellungen transportiert?
  5. Wer ist die adressierte Zielgruppe dieser Informationen?
  6. Seit wann enthalten die Immobilienmarktberichte der Wissenschaftsstadt Darmstadt diese chronistischen Jahresrückblicke?
  7. Enthalten die Immobilienmarktberichte anderer hessischer oder deutscher Großstädte vergleichbare chronistische Angaben?
  8. Würde der Immobilienmarktbericht nach Ansicht des Magistrats an Aussagekraft verlieren, wenn auf diese chronistisch-werblichen Inhalte verzichtet würde?